Dr. Natalie Ivanits

Rechtsanwältin und Mediatorin

  • Studium der Rechtswissenschaft und Rechtsreferendariat in München
  • Promotion an der Goethe Universität in Frankfurt am Main bei Prof. Dr. Ludwig Salgo
  • 2012/2013 Rechtsanwältin bei Dunkl & Kollegen in Landshut
  • 2014 Schriftleiterin der Neuen Zeitschrift für Familienrecht (NZFam) beim Verlag C.H. Beck in Frankfurt am Main
  • 2014 – 2016 Lehrbeauftragte an der University of Applied Sciences in Frankfurt am Main
  • 2015 Wissenschaftliche Mitarbeit bei Projekten des Ungarischen Komitees der UNICEF und bei der TASZ (Organisation für Selbstbestimmungsrechte) in Budapest
  • 2016 Ausbildung zur Mediatorin beim EIDOS Projekt, Dres. Mählers in München
  • 2016 Mitwirkung am Forschungsprojekt „KindgeRECHT von Anfang an – Kinderrechte und Erziehungspartnerschaft“ der Deutschen Liga für das Kind
  • Seit 2016 Rechtsanwältin in Berlin
  • Mitglied beim Deutschen Familiengerichtstag
  • Mitglied im Deutschen Anwaltverein
  • Sprachen: Ungarisch und Englisch
  •